Ein Foto der Schneckenmühle

Ferienlager zum Schnäppchenpreis

verfasst am: 10.06.2020

zunächst nur für Kinder aus Treptow-Köpenick

Leider zunächst nur für kleine Menschen aus einem Berliner Bezirk, aber wir haben seit fast zwanzig Jahren drauf gewartet.

 

*Trommelwirbel*

Richtig günstig ins Ferienlager - gefördert für Kinder aus Treptow-Köpenick.

Erstmals seit vielen Jahren gibt es wieder umfassende Förderungen für Ferienlagerfahrten durch die Bezirksämter. Das Tolle ist, dass nicht nur Bezieher von Wohngeld, Arbeitslosengeld und ALG2 davon etwas haben, sondern auch alle anderen - wenn sie schnell genug sind.

Anmeldung hier http://www.schneckenmuehle.de/…/ferienl…/termine-und-preise/

Im Angebot sind noch knapp 20 Plätze für eine Woche Schneckenmühle (11. - 18.7.2020, Durchgang S2A-S-2020) inkl. Bustransfer ab Berlin für einen Eigenanteil von 30 € (mit Wohngeld- oder ALG-Bescheid) bzw. 65 € für alle anderen.

Dann hätten wir (noch) 16 Plätze (zum Zeitpunkt der Veröffentlichung dieser Meldung, nimmt rapide ab) für zwei Wochen Usedom (Durchgang S2-GU-20) mit Busfahrt (11. - 25.7.) für einen Eigenanteil von ermäßigt 75 € oder mit vollem Eigenanteil 165 €.

Und dann wären da noch 14 x zwei Wochen (25.7. - 8.8.) im Kinderdorf Schneckenmühle in Sachsen (Durchgang S3-S-20) für einen Eigenanteil von 50 bzw. 125 €. Für zwei Wochen Ferienlager all inklusive - echt wahr!

Im Herbst gibt es dann auch noch 2 x je 30 Plätze für je eine Woche zum geförderten Spitzenpreis. Dies betrifft die Wochen H1-S-20 (11-17.10.2020) und H2-S-2020 (17. - 24.10.2020) und wie alle anderen hier aufgeführten Fahrten ausschließlich für Kinder aus Berlin Treptow-Köpenick.

Bei Fragen schreibt uns an kinderdorf@schneckenmuehle.de oder meldet euer Kind gleich an. Schreibt bitte in die Bemerkungen "Förderung Treptow-Köpenick" und welchen Eigenanteil ihr zahlt.

 

Wer jetzt "och menno!" denkt, weil nicht aus Treptow-Köepnick, kann sich selber und uns helfen - und das geht so:

  1. Mail an kinderdorf@schneckenmuehle.de schreiben
  2. In den Betreff einfach nur den Namen des Bezirks oder der Stadt (wenn es keine große ist)
  3. Wir können nicht endlos überall beantragen und Treptow-Köpenick als unser Heimatbezirk (und Ideengeber) bleibt auf jeden Fall dabei, aber in sagen wir mal den 5,6 am meisten genannten Orten würden wir 2021 versuchen, wenigstens je eine Freizeit gefördert zu bekommen. Terminwünsche können wir dabei nicht berücksichtigen, diese sind daher zweckfrei.